Leckerchen einmal anders

Heute auf dem Waldparkplatz:
Ein Frauchen mit Hund, ein Herr mit Hundchen. Frauchen möchte Hund ins Auto heben, Herr hat Hundchen noch bei rollendem Fahrzeug aus der Fahrertür springen lassen. (Das muß man auch erstmal hinkriegen!) Hundchen donnert in Überschallgeschwindigkeit an die Böschung und pinkelt - das war wohl nötig - und erblickt Frauchen mit Hund. Hundchen startet durch, gibt wirklich alles, was die kurzen Beinchen hergeben und donnert wütend bellend und motzend auf Frauchen zu. Frauchen hält im Hochheben inne, greift mit einer Hand in die Jackentasche und schleudert in aller Ruhe eine dicke Handvoll Trockenfutter durch die Luft zum Hundchen. Der Herr hat inzwischen den Motor abgestellt und klettert langsam aus dem Fahrzeug, als er realisiert, wie Unmengen kleiner Futter-Kringel in seinem Hundchen verschwinden. "Was in Gottes Namen tun sie denn da?" brüllt er die Frau an, seinem Hundchen in Lautstärke und Vehemenz in Nichts nachstehend. "Hören Sie sofort auf, meinen Hund zu füttern! Er hat eine Allergie!" Die Frau greift in aller Seelenruhe ein weiteres Mal in die Jacke und schleudert eine zweite Handvoll Futter zum Hundchen. "Ich bestärke Ihren Hund nur positiv", sagt sie ruhig und bestimmt, "Sie scheinen das unverschämte Verhalten ihres Hundes ja in Ordnung zu finden, dann wird er es jetzt öfter zeigen!"
- Gut aufgepasst bei den Lerntheorien! :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Dein Interesse. Hinterlasse gerne einen Kommentar: