Tragödie Tiersch(m)utz


"Sie kommt aus Rumänien"
"Sie ist 1,5 Jahre alt"
"Die Pflegestelle sagte, sie sei ganz ruhig im Haus, aber bei uns will sie immer nur raus und draußen sein"
"Es ist unser erster Hund"
"Sie liegt immer vor der Tür"
"Freitag ist sie schon einmal weggelaufen, da habe ich sie aber nach 10 m wiederbekommen, sie war so unsicher"
"Ich arbeite ja bis mittags, da muß sie eben alleine bleiben"
"Sie kann Nachmittags in den Wald mitkommen, wenn ich mit meiner vierjährigen Tochter spazierengehe"
"In der Pflegestelle war sie ganz anders, da ist sie mit den anderen Hunden herumgerannt"
"Wir haben uns seit Herbst mit der Anschaffung eines Hundes beschäftigt"
"Sie soll ein Familienhund sein"
"Mein Mann kann ja nur am Wochenende was mit ihr machen"
"Meine Tochter reagiert schon ganz komisch, das ganze Wochenende drehte sich nur um den Hund"
"Sie braucht viel mehr Bewegung, sie läuft immerzu, wenn sie im Garten ist"
"Ich kann ihr das nicht bieten"
"Wir haben sie erst seit Freitag"
"Die Haustür war offen"
"Ich habe sie sonst immer an der Leine und am Geschirr, weil sie mir schon aus dem Geschirr geschlüpft ist"
"Mein Mann lief noch hinterher, aber sie war schnell über den Acker verschwunden"
"Ich habe das ganze Wochenende nur geweint"
"Ich glaube, wir geben sie zurück und holen uns war Kleineres"













Und das ist das Gesicht zu der Geschichte...es zerreißt mir das Herz...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Dein Interesse. Hinterlasse gerne einen Kommentar: